Neuer Audi Vertriebsvorstand

Ingolstadt (intv) Im Audi Vorstand gibt es einen Wechsel. Ab 1. November wird Dietmar Voggenreiter neuer Vorstand für Vertrieb und Marketing. Er wird damit Nachfolger von Luca di Meo, der neuer Seat-Chef wird. Voggenreiter ist 46 Jahre alt, seit 2002 bei Audi  und führt dort seit neun Jahren das China Geschäft.  Audi Chef Rupert Stadler beschreibt Voggenreiter als einen Manager aus den eigenen Reihen mit breiter Erfahrung. Über die Zukunft oder einen eventuellen Nachfolger des wegen der Abgasaffäre beurlaubten Entwicklungschefs Ulrich Hackenberg gibt es von Audi derzeit offiziell keine Stellungnahme. Der Audi Aufsichtsrat hat sich in seiner gestrigen Sitzung hinter verschlossenen Türen auch mit dem aktuellen Stand der Ermittlungen in der Abgasaffäre befasst. Von der VW Abgasaffäre sind auch 2,1 Millionen Audis fast aller Baureihen betroffen.