Neue Rekordbeteiligung bei Deutscher Crosslaufmeisterschaft erwartet

Ingolstadt (intv) Nach zehn Jahren ist es am Samstag wieder soweit: Die Deutsche Crosslauf-Elite ermittelt im Ingolstädter Hindenburgpark ihre Meister. Wie schon 2009 freut sich der MTV Ingolstadt als bewährter Ausrichter auf die nationalen Topläufer und eine mögliche neue Rekordbeteiligung.
Denn rund 1.300 Starter werden erwartet, vor allem die bestens organisierten Wettkämpfe 2009 und die Strecke ein Läufer-Magnet.
„Die Strecke im Hindenburgpark zählt mit Sicherheit zu den Schönsten in ganz Deutschland. Und was sie natürlich von allen anderen unterscheidet: sie liegt mitten in der Innenstadt. So bringen wir den Laufsport und die Deutschen Meisterschaften mitten in die Stadt und damit direkt zu den Zuschauern. Das ist schon einmalig“, freut sich Miriam Kleinhans als Veranstaltungsleiterin vom MTV Ingolstadt auf die Neuauflage, die auch aus sportlicher Sicht spannende Titelkämpfe verspricht. „Es haben sich so gut wie alle Titelverteidiger und Topläufer angekündigt. Der Crosslauf ist eben auch eine sehr gute Vorbereitung für die Mitteldistanz und für die anstehenden internationalen Wettkämpfe. Dazu kommt eine anspruchsvolle Strecke und die ausgezeichnete Lage, die schon vor zehn Jahren von allen Seiten gelobt wurden“, so Reinhard Köchl, Vizepräsident Sport des Bayerischen Leichtathletikverbands.