Neue Fußgängerzone: Bauarbeiten beginnen

Ingolstadt (intv) Ingolstadts neue Fußgängerzone rückt immer näher. In wenigen Tagen beginnen die Bauarbeiten in der Ludwigstraße. Am Anfang stehen Kanalbauarbeiten auf dem Plan. Zudem sollen Gas- und Wasserleitungen zum Teil erneuert werden.

In fünf Bauabschnitten soll die Fußgängerzone bis 2022 komplett erneuert werden. Wenn die Arbeiten im Untergrund abgeschlossen sind, kann in einem Jahr die eigentliche Neugestaltung beginnen. Dann bekommt die Fußgängerzone auch ein neues Pflaster. Eine Besonderheit dabei: auf Metalltafeln im Boden stehen bedeutende Daten aus der Stadtgeschichte.

Bis es soweit ist, müssen die Ingolstädter aber ersteinmal mit Baggern in der Fußgängerzone vorlieb nehmen. Die Innenstadtgeschäften werden aber mit Aktionen und Veranstaltungen die EInkaufsstraße auch während der Bauzeit beleben.