Neue Elektroladepunkte für Ingolstadt

Ingolstadt (intv) Neue E-Ladestationen in Ingolstadt. Rund 1 Million Elektroautos sollen bis 2020 auf den deutschen Straßen unterwegs sein. Zwar sind wir noch weit davon entfernt, jedoch ist die Infrastruktur ein wichtiger Punkt um das Ziel voranzutreiben. Schon 2016 startete der Ausbau der Ladeinfrastruktur für Elektroautos in Ingolstadt. Jetzt wurden die Lademöglichkeiten erweitert. In Zusammenarbeit mit der IFG und den Ingolstädter Stadtwerken wurden am Donnerstag 28 Neuladepunkte in sieben Tiefgaragen und Parkhäusern eröffnet. Insgesamt gibt es nun 64 Tankmöglichkeiten für die Stromer. Freischalten lassen sich aktuell die Ladepunkte noch mit der SWI e-motion Karte. Ab 4. Februar können Elektroautobesitzer sich auch die App der Stadtwerke auf ihr Smartphone herunterladen. Über diese wird dann nicht nur abgerechnet, sondern sie zeigt auch freie Ladestationen in unmittelbarer Nähe an. Bis dahin finden Sie die Ladestationen hier.