Neubau der Paul-Winter-Realschule in Neuburg: Diskussion um Kostenexplosion

Neuburg (intv) Auf 22 Millionen Euro belief sich eine erste Kostenschätzung für den Neubau der Paul-Winter-Realschule in Neuburgs Westen. Ein Betrag, mit dem sich die Mitglieder des Kreistages im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen letztendlich anfreunden konnten – der Grund, warum sich das Gremium auch für einen Neubau aussprach . Ein neuer Entwurf des beauftragten Architekturbüros Behnisch, der bis ins Detail ausgearbeitet wurde, kam auf einen Gesamtbetrag von knapp 36 Millionen Euro – eine immense Kostensteigerung.

Im Kreistag herrschte Aufklärungsbedarf – am Donnerstag wurde der Entwurf ausführlich von den Architekten vor den Kreisräten vorgestellt, die Frage beantwortet, wie es zu der enormen Kostensteigerung kommt.