Natur wird zur Kunst: stein, erde, holz – herman de vries im MKK

Ingolstadt (intv) stein, erde, holz – Dieser Titel kündigt kurz und bündig an, was bis 9. Oktober im Museum für Konkrete Kunst in Ingolstadt zu sehen ist. Was danach klingt, als ob Natur „bloß“ in den Ausstellungsraum gebracht wird, bedeutet stattdessen: Natur wird zur Kunst. Möglich macht dies der niederländische Künstler herman de vries. Ihn mit seinen Arbeiten nach Ingolstadt zu holen, ist dem Museum für Konkrete Kunst gelungen – ein Coup, da er doch seit einigen Jahren ein Star der zeitgenössischen Kunstszene ist und von vielen großen Museen angefragt wird.