Narrenparade in Neuburg – Rekordbeteiligung beim 17. Faschingsumzug der Burgfunken

Neuburg (intv) Knapp 2000 Teilnehmer, geschätzte 10 000 Zuschauer – der 17te Faschingsumzug der Neuburger Burgfunken brach am Sonntag alle bisherigen Rekorde. Über 60 Garden, Faschingsgruppen und Vereine nahmen am Gaudiwurm teil. Ein kilometerlanger Zug buntverkleideter Narren samt ihrer PS starken Mottowagen schlängelte sich durch die Stadt. Die Strassen zwischen Bahnhof und Donaukai verwandelten sich in eine Partymeile. Den Faschingsspaß stellen auch heuer wieder die Burgfunken und das Stadtmarketing auf die Beine. Das Thema Sicherheit stand diesmal besonders im Blickpunkt der Veranstalter.