Nahwärmenetz in Neuburg – Kooperation zwischen den Stadtwerken und den Kliniken St. Elisabeth vorgestellt

Neuburg (intv) Das Nahwärmenetz der Neuburger Stadtwerke wächst – inzwischen sind rund 1100 Haushalte und 20 Unternehmen, öffentliche und soziale Einrichtungen in der Stadt an das Netz angeschlossen. Auch die Kliniken St. Elisabeth sind inzwischen mit im Boot, sie kooperieren mit den Stadtwerken als Energieerzeuger. Die Kliniken haben zwei Millionen Euro investiert – zwei XXL Gasmotoren angeschafft, eine neue Energiezentrale aufgebaut.  Mit dem Blockheizkraftwerk und zwei Dampfkesseln wird Energie und Wärme erzeugt – zum Eigenverbrauch. Überschüssige Energie in das Nahwärme – und Stromnetz der Stadtwerke eingespeist. Die Energiezentrale und die Einzelheiten über die Kooperation mit den Stadtwerken war jetzt Thema in den Kliniken St. Elisabeth.