Nackter Unbekannter in der Wohnung

Ingolstadt (intv) Ein nackter Mann hat eine Frau im Ingolstädter Westen in deren Wohnung belästigt. Kurz nach 18 Uhr am Freitagabend tauchte der Nackte im Badezimmer der 26- jährigen auf, schlug die Frau und hielt ihr den Mund zu. Die Frau wehrte sich vehement und konnte ins Erdgeschoss flüchten, wo sie die Polizei rief. Die Polizei suchte mit einem Großaufgebot, unter anderem mit Hunden und einem Hubschrauber nach dem Angreifer. Die Spur verliert sich aber an einem Maisfeld zwischen Gerolfing und Dünzlau. Die Frau wurde bei dem Angriff leicht verletzt.
Der Täter war offenbar durch ein Fenster in die Wohnung gelangt. Dort hatte er auch eine geringe Summe Bargeld mitgehen lassen. Die Frau hatte den Mann bereits am Nachmittag bemerkt, als er sie vor ihrem Haus beobachtet hatte. Die Kripo Ingolstadt ermittelt wegen sexueller Nötigung, Einbruchdiebstahls und Körperverletzung.

Die Beschreibung: 175 cm groß, ca. 20 -25 Jahre alt, schwarze kurze glatte Haare, Stoppelbart, schlank, trug kurze dunkle Hose und helles T-Shirt. In der Wohnung war er unbekleidet. Der Täter hatte arabisches Aussehen und sprach gebrochen deutsch.

 

Wer hat zur Tatzeit, gestern Abend, gegen 18.00 Uhr, bzw. davor oder danach, verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich Dünzlau beobachtet? Hat jemand nach der Tat eine verdächtige Person im Bereich der Straße zwischen Dünzlau und Gerolfing wahrgenommen? Wer kann sonst sachdienliche Hinweise geben? Hinweise an jede Polizeidienststelle oder die Kripo Ingolstadt 0841/9 34 30.