Nachwuchsbands aufgepasst: Saitensprung-Festival hat noch wenige Plätze frei

Pfaffenhofen (intv) Jedes Jahr an Christi Himmelfahrt wird es in Pfaffenhofen auf der alten Stadionwiese am Eisstadtion richtig laut. Dann heißt es nämlich Bühne frei für zehn Nachwuchsbands aus der Region. Das beliebte Saitensprung-Festival gibt es schon seit 16 Jahren und war schon für so manche Band ein Karriere-Sprungbrett. Zehn Nachwuchsbands dürfen sich auch in diesem Jahr wieder auf der Bühne beweisen. Eine Fachjury aus Booking-Agenten, Profi-Musiker und Musiklehrern bewertet die Auftritte und gibt konstruktive Tipps, beispielsweise Tipps zur Bühnenperformance oder zum Auftreten der Band. Und auf die Gewinner warten tolle Preise wie ein Aufnahmetag in einem Tonstudio oder ein Musikvideo für die eigene Band. Bewerben kann sich jede Band ohne professionellen Vertrag oder Label, die im Durchschnitt nicht älter als 23 Jahre ist. Einfach das Anmeldeformular auf www.stadtjugendpflege-pfaffenhofen.de ausfüllen und einschicken. Anmeldeschluss ist am 10. April.