Nach Verdacht auf Lagerbrand: Evakuierung eines Supermarkts in der Neuburger Straße

Ingolstadt (intv) Im Lager eines Supermarktes in der Neuburger Straße entwickelte sich am Dienstagnachmittag Rauch und löste ein Großaufgebot an Einsatzkräften aus.

Angestellte der Supermartkette entdeckten gegen 15:30 Uhr Rauch in den Lagerräumen. Wegen Brandverdachts mussten alle Personen, Kundschaft sowie Mitarbeiter, den Laden in der Neuburger Straße verlassen. Das Geschäft wurde weiträumig abgesperrt. Einsatzkräfte des Rettungsdienstes, der Feuerwehr und der Polizei waren vor Ort auf das Schlimmste vorbereitet. Nach wenigen Minuten stellte sich heraus, dass der vermeintliche Rauch eigentlich Dampf war, der aus der Kühlanlage entwich. Als Ursache konnte ein undichtes Ventil ausgemacht werden.