Nach Leitersturz mit Hubschrauber ins Krankenhaus

Rohrbach (intv) Ein Bauherr ist in Rohrbach rund zweieinhalb Meter mit einer Leiter gestürzt. Dabei erlitt der 56-jährige schwere Verletzungen an der Wirbelsäule. Der Mann wollte am Montagmorgen mit einer Leiter ins Dachgeschoß steigen. Die Aluleiter war nicht gesichert und kippte um. Der Rettungshubschrauber brachte den 56-jährigen ins Klinikum Ingolstadt.