Nach Alkohol setzte es Schläge: Polizei auf Privatfest im Einsatz

Oberhaunstadt (intv) Eine privates Fest ist gestern Abend in Oberhaunstadt ganz anders zu Ende gegangen, als es sich die Feiernden vermutlich vorgestellt haben. Die Polizei rückte an, nachdem ein teils heftige Schlägerei im Gang war. Einer Ingolstädterin wurden im Verlauf der Handgreiflichkeiten mehrere Schneidezähne ausgeschlagen. Neben Faustschlägen ins Gesicht wurde ein Gast gebissen und ein weiterer verprügelt. Alles in allem waren vier Streithähne in die Schlägerei verwickelt, darunter zwei Frauen, auf die jetzt eine Anzeige wegen Körperverletzung zukommt. Auslöser für die Auseinandersetzung war Alkohol, da die Beteiligten teils stark angetrunken waren.