Mutter und Sohn bei Unfall verletzt

Pollenfeld (intv) Bei einem Verkehrsunfall gestern Nachmittag sind zwei Personen verletzt worden, zudem entstand ein Sachschaden in Höhe von 5.000 Euro. Eine 28-Jährige Opelfahrerin war zwischen Petersbuch und Seuversholz im Landkreis Eichstätt unterwegs. Aufgrund von Schneeglätte kam die Autofahrerin aus dem Landkreis Eichstätt in einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Dabei wurden sie selbst und ihr 5-Jähriger Sohn leicht verletzt. Beide wurden in die Klinik nach Eichstätt eingeliefert. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.