Mülltermine nicht mehr verpassen: Ein Update der INKB Abfall-Planer-App

Ingolstadt (intv) Wissen Sie immer auswendig, wann bei Ihnen das nächste Mal die Biotonne ausgeleert wird? Damit Sie sich nicht selbst an Mülltermine erinnern müssen, haben die Ingolstädter Kommunalbetriebe die sogenannte Abfall-Planer-App ins Leben gerufen. Und die sagt Ihnen seit Neuestem auch wann der Gelbe Sack zur Abholung bereit stehen soll.

Die App kann unter http://www.in-kb/app abgerufen werden, oder einfach im Appstore nach dem INKB Abfall-Planer suchen, kostenlos herunterladen und installieren. Nach der Eingabe ihrer Adresse weiß die Ingolstädter Abfall-App sofort, welche Müll -Termine für Sie relevant sind. Sie können außerdem festlegen wann Sie an den Müll erinnert werden möchten. Hinter der Idee steckt aber nicht nur der Erinnerungsaspekt. Auch die Ingolstädter Kommunalbetriebe profitieren von der App, denn laut Geschäftsführer Thomas Schwaiger trägt sie zu einer sauberen Stadt bei, wenn die Bürger ihren Müll nicht zu früh hinausstellen und sich auf die App verlassen können.

Die App ist seit knapp 2 Jahren verfügbar. Thomas Schwaiger ist überrascht, dass bisher mehr als 10.000 Ingolstädter die App benutzen und das obwohl noch eine Kategorie für Verpackungsmüll fehlt. Der Gelbe Sack kommt zum Jahreswechsel dazu und damit sei der Abfall-Planer endlich komplett, so Schwaiger. Wer die App schon auf seinem Gerät hat, braucht nur auf ein automatisches Update warten. Unter http://www.in-kb/abfallkalender steht nach individueller Eingabe der Straße ein Wochenplan, eine Jahresterminliste, ein Jahreskalender oder der Import über iCal in den Outlook-Kalender zur Verfügung. Wer den Nicht-digitalisierten Abfallkalender bevorzugt, kann den natürlich auch bei den INKB anfordern.