Müllproblem in Ingolstadt: Flotte Sprüche gegen die Vemüllung

Ingolstadt (intv) Flotte Sprüche gegen die Vermüllung in Ingolstadt. Kommunalbetriebe greifen durch und gehen das Müllproblem auf den Straßen an. Bei einem extra ausgerufenen Sprüchewettbewerb kann jetzt bis zum 15. Oktober jeder sein Statement auf den Punkt bringen und einschicken.

„Unser Reinheitsgebot“ – „Bei uns is schee“ – „Knapp danebn is a vorbei“- Diese Sprüche kleben bereits als kleiner Denkanstoß an Abfalleimern am ZOB, am Bussteig am Hauptbahnhof und an Litfaßsäulen. Der erste Schritt der Kampagne wurde im April schon getan. Jetzt soll die Aktion verstärkt werden – in einem Sprüchewettbewerb suchen Kommunalbetriebe neue Sprüche gegen die Vermüllung.

Wer einen coolen Spruch auf Lager hat, kann ihn auf www.Nachdenkzettel.de hochladen. Eine Jury wählt die 10 besten Statements aus – die werden dann auf die Mülleimer in ganz Ingolstadt geklebt. Die Gewinner bekommen auch eine kleine Belohnung für ihre Kreativität – selbstverständlich einen Mülleimer mit ihrem eigenen Spruch. Die Aktion ist dringend notwendig. Während 2006 noch 33 Tonnen Müll auf den Straßen lagen, war es 2016 schon doppelt so viel.

In der nächsten Zeit wird sich zeigen, ob die Kommunalbetriebe das Müllproblem mit dieser Lösung langsam in den Griff bekommen.