MTV-Leichtathleten vor deutscher Hallenmeisterschaft

Ingolstadt (intv) Nichts geringeres als die Titelverteidung ist das Ziel von Stefanie Aeschlimann. Am Samstag startet sie für den MTV Ingolstadt bei den Deutschen Hallenmeisterschaften der Leichathletik in der Dortmunder Westfalenhalle. Doch die Dreispringerin ist nicht die einzige, die großes vor hat. Auch andere Sportler wie Alica Schmid wollen angreifen mso bemerkenswerter sind die Leistungen der Ingolstädter Leichtathleten, denn immer wieder beklagt man sich über die schlechten Trainingsmöglichkeiten, gerade in der kalten Jahreszeit. In Ingolstadt gibt es nämlich keine Leichtathletikhalle, wie beispielsweise in München oder Fürth. Die Trainer beklagen den enormen Zeitaufwand durch die vielen Fahrten, die Sportler nehmen es hin. Die Forderung auch seitens des Süddeutschen Leichathletik-Verbands, ist: auf Kurz oder Lang braucht auh Ingolstadt eine Leichtathletikhalle.