MTV-Handballer dank Derby-Sieg an der Tabellenspitze

Ingolstadt (intv) Euphorie pur am Ende des Spiels zwischen dem MTV Ingolstadt und dem TSV Mainburg. Die Halle fast bis unters Dach gefüllt denn dieses Spiel galt als wegweisend für den Aufstieg in die Landesliga. Der MTV gerade in in der ersten Hälfte mit einigen Ungenauigkeiten in der Offensive – eigentlich Spielbestimmend – doch die Gaste aus Mainburg kamen dadurch immer wieder zurück ins Spiel. Trainer Laszlo Ferencz nicht voll zufrieden, aber die MTV-Handballer kämpferisch und spielerisch stärer, ließen die Mainburger nur einmal kurz herankommen. Ansonsten die Ingolstädter druchgehend in Front.

In der zweiten Hälfte der MTV dann mit einer souveränen Vorstellung, Mainburg verstärkte das körperbetonte Spiel, doch das Endergebnis 28:26 für den MTV.

Dieser Sieg verschafft dem MTV Ingolstadt nicht nur die Tabellenspitze, er ist auch ein erster Etappensieg in Richtung Aufstieg in die Landesliga.