Mountainbiker verunglückt

Neuburg (intv) Mit Knochenbrüchen und Prellungen kam ein 15-Jähriger Ingolstädter am Sonntag ins Krankenhaus: der Schüler war beim Mountainbiken in Oberhausen bei Neuburg gestürzt. Beim bergab Fahren kam der Junge nach links ab und prallte mit dem Vorderrad gegen einen Baumstumpf. Daraufhin überschlug er sich. Dabei verletzte sich der 15-Jährige trotz Schutzausrüstung schwer.