Motorsport: Porsche-Sieg in Le Mans

Le Mans/Ingolstadt (intv) Porsche hat das 24-Stunden-Rennen von Le Mans gewonnen. Formel 1-Fahrer Nico Hülkenberg landete gemeinsam mit seinen Teamkollegen Earl Bamber (Neuseeland) und dem Briten Nick Tandy bei seinem ersten Start gleich auf dem Sieger-Podest. Für Porsche war es der 17. Erfolg in Le Mans.

Als Zweiter mit einer Runde Rückstand komplettierten der Homburger Timo Bernhard, Mark Webber aus Australien und der Neuseeländer Brendon Hartley den Doppelerfolg für Porsche.

Die Titelverteidiger André Lotterer (Duisburg), Marcel Fässler (Schweiz) und Benoit Treluyer (Frankreich) kamen im Audi R18 als Dritte ins Ziel. Sie lagen zwei Runden zurück.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar