Motorradfahrer und Beifahrerin stürzen bei Versuch Greifvogel auszuweichen

Schrobenhausen (intv) Ein 29-jährige Schrobenhausener und seine 30-jährige Beifahrerin fuhren Freitagabend gegen halb zehn auf der Strecke zwischen Schrobenhausen und Brunnen als ihnen plötzlich ein Greifvogel entgegenkam. Der Motorradfahrer versuchte noch dem Vogel auszuweichen, geriet dabei allerdings ins Schleudern und stürzte. Sowohl der Motorradfahrer als auch seine Beifahrerin zogen sich Knochenbrüche zu und mussten ins Kreiskrankenhaus Schrobenhausen eingeliefert werden. Am Motorrad entstand ein Schaden von ungefähr 2.000 Euro.