Motorradfahrer nach Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt

Brunnen (intv)  Am Sonntagnachmittag ist ein 54-jähriger Motorradfahrer aus Pöttmes nach einem Verkehrsunfall in Brunnen schwer verletzt worden. Ein 77-jähriger Rentner aus Nördlingen nahm an einer Kreuzung dem Motorradfahrer die Vorfahrt, welcher daraufhin mit hoher Geschwindigkeit gegen die Fahrerseite des PKW´s prallte. Alle drei Insassen im PKW blieben unversehrt, der Motorradfahrer musste jedoch schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum gebracht werden.