Motorradfahrer gestürzt und schwerverletzt

Schernfeld (intv) Am Mittwoch Nachmittag ist ein Motorradfahrer in Schernfeld gestürzt und schwerverletzt worden. Der 57-jährige fuhr über die Gegenfahrbahn und an den Bordstein. Das Motorrad schlitterte 10 Meter. Ein anderer Fahrer und ein Anwohner leisteten Erste Hilfe und riefen den Rettungsdienst. Der Rettungswagen hat den Verletzten in die Klinik Eichstätt gebracht. Er erlitt mehrere Brüche. Die Unfallursache ist noch unbekannt.