Motorrad übersehen: Biker schwer verletzt

Schambach (intv) Ein Motorradfahrer ist gestern Nachmittag bei einem Unfall schwer verletzt worden. Der 58-Jährige aus Mannheim war im Landkreis Eichstätt von Arnsberg in Richtung Gungolding unterwegs. An der Abzweigung nach Schambach wollte er nach links abbiegen und mussten wegen des Gegenverkehrs anhalten. Das bemerkte eine 29-jährige Autofahrerin aus Ingolstadt offensichtlich zu spät. Sie konnte nicht mehr bremsen und krachte mit ihrem PKW in das Motorrad. Der 58-Jährige wurde von seiner Maschine geschleudert und landete auf der Straße. Dabei zog er sich mittelschwere Verletzungen zu und musste mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Ingolstadt geflogen werden.