Mobile Toiletten im Industriegebiet Grünau – Thema beschäftigt Finanzausschuss der Stadt Neuburg

Neuburg (intv) Für Jahre glichen die Straßengräben und der angrenzende Auwald im Neuburger Industriegebiet Grünau einer Müllkippe. Der Grund: Trucker stehen in den Strassen und warten auf die Be- und Entladung ihrer LKW. Währenddessen entsorgt mancher Fahrer seinen Abfall vor Ort, im Gebüsch und im Wald wird die Notdurf verrichtet. Die Stadt Neuburg hat reagiert, neben unzähligen Abfallkörben auch drei mobile Toiletten aufgestellt. Gestern Abend wurde über den einjährigen Probelauf Bericht erstattet. Der Finanzausschuss der Stadt beriet über das weitere Vorgehen in Sachen Müll und menschlicher Hinterlassenschaften.