Mit zwei Promille auf der Autobahn

Manching (intv) Ein stark betrunkener 31-Jähriger aus Nürnberg war am Sonntag auf der A9 unterwegs. Wegen der auffälligen Fahrweise des 31- Jährigen gingen am Morgen mehrere Mitteilungen bei der Polilzei ein. Außerdem soll der Fahrer anderen Verkehrsteilnehmern durch das Schiebedach seines Seats den Mittelfinger gezeigt haben. Er wurde von der Verkeherpolizei aufgehalten und auf Alkohol konrolliert, dabei stellte man fest, dass der Mann 2,0 Promille im Blut hatte. Der Mann muss nun mit einer Strafanzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und wegen Beleidigung rechnen.