Mit Musik und Zauberei: Straßenambulanz St. Franziskus in Ingolstadt feiert Sommerfest

Ingolstadt (intv) Die Straßenambulanz St. Franziskus in Ingolstadt ist seit elf Jahren Anlaufstelle für alle Menschen, die auf der Straße leben müssen. Haupt- und Ehrenamtliche bieten den Odachlosen, Wohnungslosen und sozial schwachen Menschen medizinische Hilfe. Gestern feierte die Straßenambulanz ihr alljährliches Sommerfest.

Mit Musik und Zauberei feierte die Straßenambulanz St. Franziskus neben der Moritzkirche in Ingolstadt gestern ihr Sommerfest. Bruder Martin Berni kümmert sich als Leiter der Einrichtung nebst zahlreichen Haupt- und Ehrenamtlichen seit Februar 2005 um die sozial schwachen Menschen, die sich keine medizinische Versorgung leisten können. Bei schönstem Wetter kamen zahlreiche Ingolstädter zum Sommerfest und feierten mit den Menschen der Straßenambulanz. Neben Kaffee, selbstgemachten Kuchen und anderen Köstlichkeiten wurden Bücher und Klosterprodukte zum Verkauf angeboten. Der Erlös kommt den zahlreichen Hilfesuchenden der Straßenambulanz zugute.