Mit Mama und Papa am Arbeitsplatz

Ingolstadt (intv) Nur noch im Bundesland Sachsen gilt der Buß-und Bettag als gesetzlicher Feiertag. Alle anderen mussten heute arbeiten, die Kinder dagegen hatten heute schulfrei. Damit dieser besondere Mittwoch nicht zum Stresstag für Eltern wird, durften Mitarbeiter der Stadtverwaltung und der Agentur für Arbeit Ingolstadt heute ihre Sprösslinge an den Arbeitsplatz mitbringen. Um Familie und Beruf besser zu vereinen, bieten viele Firmen Kinderbetreuung am Buß-und Bettag an. In der Agentur für Arbeit durften die Kinder basteln und bekamen ein Fotoshooting am Arbeitsplatz mit den Eltern, danach besuchten sie das Bauerngerätemuseum in Hundszell. Die Stadtverwaltung organisierte einen Ausflug in die Stadtbibliothek.