Mit den Eishockey-Profis trainieren: Kids Day beim ERC Ingolstadt

Ingolstadt (intv) Strahlende Kinderaugen in der Saturn-Arena. Zum zweiten Mal in dieser Saison hat der ERC Ingolstadt zum DEL Kids on Ice Day eingeladen. Kinder von vier bis 10 Jahren hatten am Samstag Vormittag die Möglichkeit, zusammen mit den Profis auf dem Eis zu stehen, mit ihnen zu trainieren und sich Eishockey-Tipps zu holen. In Kooperation mit der ERC Laufschule sollen so immer mehr Kinder für den Sport gewonnen werden.

75 Kinder trainieren zusammen mit ihren Eishockey-Idolen und sind je nach Lauferfahrung in unterschiedliche Gruppen aufgeteilt. Während sich die einen mit der Eisfläche erst einmal vertraut machen, probieren sich die anderen schon beim Slalom aus.

Mitmachen darf hier jedes Kind, ob es schon zum ERC Nachwuchs gehört oder nicht.
Und welche Übung macht am meisten Spaß – natürlich „fangen“-spielen auf dem Eis. Die Kinder sind auf jeden Fall begeistert. Aber auch die Profis haben Spaß dabei, dem Nachwuchs ein bisschen was zeigen zu dürfen. Mit ein paar wenigen Ausnahmen ist tatsächlich die komplette Mannschaft angerückt. Der Verein und die Spieler hoffen neben Eishockey-Zuwachs auch darauf, dass unter den Sprösslingen ein Naturtalent steckt, das es in die DEL schaffen könnte.

Wer diese Herausforderung auf sich nehmen möchte, sollte an einem Sonntag Vormittag in der ERC Laufschule vorbeischauen. Ab 9 Uhr treffen sich alle Schüler zum Training in der Halle 2 der Saturn-Arena.