Missglücktes Wendemanöver auf Bundesstraße

Adelschlag (intv) Am Sonntag Nachmittag hat eine 76-Jährige Autofahrerin aus dem Landkreis Eichstätt auf der B13 bei Adelschlag einen Verkehrsunfall verursacht. Bei Nebel fuhr sie von der Staatsstraße 2035 auf die B13 in Richtung Ingolstadt, obwohl sie eigentlich in Richtung Eichstätt fahren wollte. Bei dem Versuch auf der Bundesstraße zu wenden, übersah sie einen Pkw-Fahrer aus dem Landkreis Eichstätt. Der 24-Jährige war in Richtung Ingolstadt unterwegs. Bei dem Zusammenstoß der beiden Autos wurde er leicht verletzt. Die Unfallverursacherin blieb dagegen unverletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 11.000 Euro.