Missglückter Abbiegevorgang

Ingolstadt (intv) Beim Abbiegen an der Ingolstädter Weberkreuzung hat am Dienstag Abend ein 28-Jähriger aus Niedersachsen einen Verkehrsunfall verursacht. Der Mann war von der Autobahn kommend in Richtung Ingolstadt unterwegs, als er an der Kreuzung nach links abbiegen wollte. Dabei hat er eine entgegenkommende Pfaffenhofnerin übersehen. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem die Autos so stark beschädigt wurden, dass sie abgeschleppt werden mussten. Die beiden Unfallbeteiligten blieben unverletzt. Der Schaden beträgt ca. 24.000 Euro.