Messerattacke in Wolnzach

Wolnzach (intv) Zu einer tatkräftigen Auseinandersetzung zwischen zwei polnischen Saisonarbeitern ist es bereits Donnerstagabend in Wolnzach gekommen. Laut Polizei soll ein 45-jähriger Pole den Anzeigeerstatter unvermittelt mit der Faust ins Gesicht geschlagen haben. Daraufhin wurde der Angreifer der Wohnung verwiesen, kehrte aber kurze Zeit später zurück. Er nahm sich aus der Küche des Opfers ein Messer und wollte es dem 62-jährigen Saisonarbeiter in den Bauch rammen. Ein 26-jähriger Zeuge konnte das Messer mit der Hand ablenken, verletzte sich jedoch selbst.

Die Polizei konnte den 45-jährigen Täter Freitagabend festnehmen, nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Ingolstadt wurde Haftantrag gestellt.