Mehrere Einbrüche in der Region – Zeugen gesucht

Schweitenkirchen/Ingolstadt (intv) In der Nacht von Sonntag auf Montag hat ein bislang unbekannter Täter die Türen im Büro des Eurorasthofes in Schweitenkirchen im Landkreis Pfaffenhofen aufgehebelt. So gelangte er an den Tresorschlüssel. Kurz bevor der Täter den Tresor jedoch aufschließen konnte, wurde er von einer Person gestört. Erschrocken flüchtete er in unbekannte Richtung. Die sofort eingeleitete Fahndung verlief bisher erfolglos. Der Sachschaden beträgt rund 2000 Euro. Durch die Aufnahme einer Videokamera wurde festgestellt, dass der Täter vor dem Einbruch mehrere Stunden Gast im Restaurant des Eurorasthofes war. Er wird wie folgt beschrieben: männlich, 180 cm groß, ca. 30 Jahre alt, schlank, ovales längliches Gesicht, glatte graumelierte kurze Haare, er sprach italienisch. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Pfaffenhofen unter der Telefon-Nummer 08441/8095-0 entgegen.

Bereits in der Nacht von Donnerstag auf Freitag ist ein noch unbekannter Täter in einen Kindergarten in der Ingolstädter Luitpoldstraße eingebrochen. Er schlug ein Bürofenster ein und nahm einen kleinen Tresorwürfel, zwei Beamer und zwei Computer-Festplatten mit. Der Gesamtwert beläuft sich auf mehrere hundert Euro. Am Fenster entstand ein Sachschaden von rund 500 Euro. Die Kriminalpolizei Ingolstadt ermittelt und bittet um Hinweise auf den Täter unter der Telefon-Nummer 0841/9343-0.