Mehrere Einbrüche im Ingolstädter Stadtgebiet

Ingolstadt (intv) In der vergangenen Woche passierten im Ingolstädter Stadtgebiet mehrere Einbrüche, wobei die Kriminalpolizeiinspektion um Mithilfe bei Hinweisen bittet. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag hebelten Unbekannte das Fenster eines Bürocontainers auf dem Gelände einer Transportbetonfirma aus und gelangten dadurch in das Hauptgebäude. Die Täter durchsuchten das Bürogebäude, brachen dabei mehrere Türen auf und gelangten schließlich beim Tresor im Kellergeschoss an. Diesen flexten sie auf und entwendeten rund 5.000 Euro in bar.

Im Ingolstädter Nordwesten hebelten Unbekannte in der Nacht vom Freitag auf Samstag das Fenster eines Einfamilienhauses aus. Dadurch kamen sie in das Innere des Gebäudes, wo sie sich auf die Suche nach Wertgegenständen begaben. Im Büroraum des Hauses wurden sie fündig, hebelten den Tresor aus und brachten ihn in den Keller, wo der Tresor schließlich aufgeflext wurde. Darin fanden die Täter Bargeld, Uhren und Schmuck im Wert von rund 750 Euro.

In ein Einfamilienhaus im Ingolstädter Nordwesten wurde in der Nacht von Samstag auf Sonntag eingebrochen. Der Täter hatte den Schließzylinder der Haustüre abgedreht, kam dadurch ins Hausinnere und durchsuchte dort Schränke und Schubladen. Darin fand er diverse Schmuckstücke, die er von dort entwendete.

Hinweise auf die Täter nimmt die Kriminalpolizeiinspektion unter der Nummer 0841/9343-0 entgegen.