Mehr als 80.000 Besucher beim verkaufsoffenen Sonntag

Ingolstadt (intv) Shoppinglaune am Feiertag – gestern Nachmittag hatten die Geschäfte in der Ingolstädter Fußgängerzone von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Und das haben jede Menge Besucher genutzt, laut In-City sind insgesamt mehr als 80.000 Menschen in die Innenstadt geströmt. Nach 2015 und 2016 fand der verkaufsoffene Feiertag am Tag der Deutschen Einheit bereits zum dritten Mal statt. Im Juli haben die Stadträte die Aktion schließlich für sechs Jahre beschlossen. Das Ingolstadt Village sowie der Westpark dürfen sich nicht beteiligen.