Zumutung?

03.07.2015 (intv) Zumutung oder willkommene Abwechslung im langweiligen Schulalltag? Die Bundesjugendspiele stehen zur Zeit schwer in der Kritik. Für viele sind sie ein Rellikt aus längst vergangenen Tagen. Unsportliche Kinder werden dazu genötigt, sich mit sportlichen zu messen. Für manche Eltern kommt das einer Bloßstellung gleich. Doch steckt in dem sportlichen Kräftemessen auch eine Stück weit Lebensschule. Denn hier lernen die Kinder mit Niederlagen umzugehen. Nichts desto trotz hat jetzt eine Mutter sogar eine Petition gegen die Bundesjugendspiele gestartet.