Zeugensuche nach Vergewaltigung

Die Polizei in Eichstätt ist nach einer Vergewaltigung auf der Suche nach Zeugen. Wie erst jetzt bekannt wurde, ereignete sich die Vergewaltigung einer 60-jährigen Frau bereits am vergangenen Donnerstag Abend. Sie wurde während eines Spaziergangs am Herzogsteg erst in ein Gespräch verwickelt und dann von einem anderen Mann ins Gebüsch gezogen. Dort verging sich der bislang Unbekannte an ihr. Die beiden Männer sind zirka ein Meter 75 groß und sprachen mit ausländischem Akzent. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ingolstadt unter der eingeblendeten Nummer entgegen.