Zeit für Helden

Die sanierte Hubertusbrücke in Wellheim, oder die Spielgeräte am Spielplatz in Rupertsbuch. Nur zwei Beispiele für die vielen, vielen Projekte, die vor zehn Jahren im Rahmen der bayernweiten Aktion „Zeit für Helden“ in nur drei Tagen im Landkreis Eichstätt umgesetzt wurden.
Hauptakteure sind dabei Jugendgruppen, die gemeinnützige Projekte anpacken.
Heuer im Mai ist es wieder soweit, es werden wieder Helden im Landkreis Eichstätt gesucht.
Die Jugendfeuerwehr Eichstätt ist mit dabei.