Windhose

Ohausen/Freystadt (intv) Großes Aufräumen in Ohausen. Eine Windhose fegte am Freitag Abend gegen 18.30 Uhr durch den Freystädter Ortsteil. Fünf Sekunden reichten aus um Schäden von mehreren hunderttausend Euro zu verursachen. Rund 20 Häuser wurden beschädigt, Dächer teilweise abgedeckt, Bäume wurden umgeknickt oder entwurzelt. Dachteile lagen meterweit verteilt in den Grundstücken. Mehr als einhundert Einsatzkräfte der Feuerwehren Freystadt, Neumarkt und Hiltpoltstein waren im Einsatz, um die Schäden an den Dächern zu inspizieren und die Hauseigentümer bei den Aufräumarbeiten zu unterstützen. Noch weit bis in die Nachtstunden hinein wurden die beschädigten Dächer notdürftig mit Folien abgedichtet oder mit Ziegeln wieder eingedeckt. Schwere Schäden an vielen Gebäuden, aber laut Polizei gab es glücklicherweise keine Verletzten.