Wetter: Sonne und Wolken bei 7 Grad

In der Nacht zum Donnerstag ziehen dichte Wolkenfelder durch. In Donaunähe ist Nebelbildung möglich. Es wird frisch, bei -4 Grad könnte es auf den Straßen auch glatt sein.
Tagsüber erwartet uns von Pleinfeld bis Jetzendorf ein frühlingshafter Tag mit gelegentlich sonnigen Abschnitten. Es wird etwas milder, das Quecksilber klettert auf maximal 7 Grad.
Auch zum Start ins Wochenende wechseln sich Sonne und Wolken ab, es bleibt trocken und wird bis zum Sonntag spürbar wärmer. Die Tageshöchstwerte erreichen 12 Grad.