Wetter: Regen, später Sonne, 23 Grad

30.07.2016 (intv) Nach dem sonnigen Tag heute geht es durchwachsen weiter. Bis morgen Früh ziehen wieder dicke Wolken auf und es beginnt fast überall zwischen Neumarkt und Schrobenhausen zu regnen. Die Termperatur sinkt bis auf 14 Grad.
Vor allem morgen Vormittag gibt es immer wieder leichten Regen. Die Schauer lassen aber im Lauf des Tages nach und am Nachmittag ist es weitgehend trocken. Am längsten hält sich der Regen in Pfaffenhofen und Schrobenhausen. Mit höchstens 23 Grad bleibt es kühler, als heute.
In der ersten Ferienwoche erwartet uns von der Ilm bis an die Altmühl sonniges Sommerwetter mit harmlosen Wolken. Es wird warm aber nicht heiß, ideal für Radtouren oder Wanderungen.