Wetter: grau und kalt

11.02.2018 (intv) In der Nacht auf den morgigen Rosenmontag gibt es von Schrobenhausen bis Weißenburg viele Wolken. Stellenweise fällt ein wenig Regen oder Schnee. Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt wird es glatt.
Der Rosenmontag selbst bleibt dann überall in der Region grau. Um die Mittagszeit frischt entlang der Donau ein böiger Wind auf. Die Temperatur steigt auf höchstens 3 Grad.
Die weiteren Aussichten:
Die Faschingsnarren können sich auf einen sonnigen Endspurt freuen. Am Dienstag scheint von der Ilm bis zur Altmühl die Sonne. Bei Temperaturen um höchstens 2 Grad braucht es aber warme Kostüme oder die nötige Wärme von Innen. Am Aschermittwoch ist das Wetter ähnlich, am Donnerstag zieht es dann zu und es kann regnen. Nachts ist es frostig, tagsüber nur wenig wärmer.