Wetter

Der Regen lässt in der kommenden Nacht langsam nach und die Wolken reissen auf. Bei Temperaturen teils unter dem Gefrierpunkt heisst es vorsichtig sein auf den Straßen, rechnen Sie stellenweise mit Glatteis.
Die neue Woche startet wechselhaft mit Sonne und Wolken. Den Regenschirm können Sie morgen zu Hause lassen, es bleibt den ganzen Montag über trocken. Bei maximal 4 Grad heisst es allerdings langsam Handschuhe und Mütze aus dem Schrank holen.
Vorallem in den kommenden Nächten wird es kalt mit Werten unter Null Grad.
Am Dienstag scheint die Sonne noch öfter, am Mittwoch kommt dann neuer Regen auf uns zu.
Der Donnerstag wird von der Hallertau bis Altmühlfranken ungemütlich mit vielen Wolken und immer wieder Regen bei höchstens 4 Grad.