Wermutstropfen im Prielhof

Der Scheyrer Prielhof hat sich dieses lange Wochenende über wieder in ein Mekka der Kultur- und Kunstfans verwandelt.
Und das bereits zum 34. Mal. Einziger Wermutstropfen: ab 2017 soll „Kunst im Gut“ statt zweimal, nur noch einmal statfinden. Das hat das Pfaffenhofener Landratsamt entschieden.
Veranstalterin Margit Grüner gibt sich trotz allem optimistisch.