Weniger Lärm, mehr Sicherheit

25.09.2015 (intv) Die Ingolstädter ADAC Luftretter haben heute Nachmittag ihren neuen Hubschrauber „Christoph 32“ vorgestellt. Der neue Helikopter löst die alte Maschine BK 117 ab, die insgesamt 24 Jahre lang im Einsatz war. Christoph 32 überzeugt durch geringe Lärmbelästigung, mehr Sicherheit sowie durch größere Wartungsintervalle. „Der neue Modelltyp ist ein enormer Gewinn für die Patienten und unsere Crew“, so Rüdiger Lode, Vorstand für Verkehr, Umwelt und Fahrzeugtechnik des ADAC Südbayern. Bis zum Jahr 2018 sollen 17 neue Helikopter ihre Vorgängermodelle ablösen – der ADAC investiert dafür rund 130 Millionen Euro.