Weltrekordversuch im Maßkrugtragen in Neumarkt

Neumarkt (intv) So nah dran war Michael Sturm noch nie, am Weltrekord im Maßkrugtragen. Nach zwei gescheiterten Versuchen auf der Kirchweih in Mühlhausen, wollte es der Oberpfälzer noch einmal wissen. Am Sonntag auf dem Juravolksfest, versuchte der gut trainierte Logistikleiter beherzt, mit 28 biergefüllte Maßkrügen eine Distanz von 40 Metern zu überwinden. 26 hätten das Ziel erreichen müssen, um den bisherigen Rekord von 25 Krügen zu knacken. Bei der Weltrekordjagd in der Großen Jurahalle wurde Michael Sturm vom Publikum begeistert angefeuert. Bis auf einen Krug brachte Michael Sturm alle ins Ziel. Aber leider kippte nicht der Rekord, sondern zwei weitere Maßkrüge. Dem anwesenden Notar Dr. Jörn Heinemann blieb die Aufgabe, die zu wertenden Maßkrüge abzuzählen, nach 25 Krügen war dann leider Schluss. Die Enttäuschung beim Weltrekordjäger aus Rocksdorf war natürlich groß, der Zuspruch von Familie, Bekannten und Freunden allerdings noch größer. 2018 möchte es der 39-jährige, der in seiner Freizeit als Kellner auf Kirchweihen und Volksfesten arbeitet, gerne noch einmal versuchen.