Weiberfasching in Neuburg

Neuburg (intv) Dauerregen und Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt – das miese Wetter gestern Abend konnte die Neuburger Hexenwelt nicht davon abhalten, beim traditionellen Weiberfasching am unsinnigen Donnerstag so richtig auf zudrehen. Tausende Feierwütige bevölkerten die Plätze, Strassen und Kneipen der Stadt – ging die Party bis in die frühen Morgenstunden. Der Spass begann wie jedes Jahr mit einem Standkonzert des Fanfarenzuges vor dem Marstall, tanzten dort die Hexen um`s Feuer.