Was wählen wir eigentlich

Eichstätt (intv) In gut eineinhalb Wochen ist Europawahl. Glaubt man den aktuellen Umfragen, dann dürfte die Wahlbeteiligung diesmal höher sein, als 2014. Damals ging nicht mal jeder zweite Wahlberechtigte zur Urne. Möglicherweise liegt es daran, dass für viele die EU weit weg ist und ihre Politik schwer zu verstehen. Thomas Tomaschek hat sich vom Eichstätter Politikwissenschaftler Klaus Stüwe die wichtigsten Fakten rund um die Wahl erklären lassen.