Waldbrandgefahr steigt

Ingolstadt (intv) Wegen der anhaltenden Trockenheit herrscht in der Region hohe, morgen zum Teil auch sehr hohe Waldbrandgefahr. Vor allem im Raum Ingolstadt und Roth steigt die Waldbrandgefahr morgen auf die höchste Stufe fünf. Erst zum Wochenende hin soll sich die Lage entspannen, denn dann erwarten die Meteorologen Regen. Über den Wäldern sind noch bis Donnerstag Beobachtungsflugzeuge unterwegs, um rechtzeitig reagieren zu können. In Wäldern und in deren Nähe sind offenes Feuer und Rauchen gefährlich. Bereits am Gründonnerstag mussten mehrere Feuerwehren einen kleineren Waldbrand bei Dollnstein löschen.