Vorstellung der Neumarkter Schmankerlwochen

Neumarkt (intv) Die Neumarkter Schmankerlwochen sind der kulinarische Höhepunkt des Monats Oktober. Ganz gespannt warten die Feinschmecker jedes Jahr auf das Motto. Heuer werden von den Schmankerlwirten Gerichte mit Geschichte(n) serviert. Deshalb gab es bei der Vorstellung der Schmankerlwochen schon mal ein Stück Neumarkter Industriegeschichte zu sehen, denn die Akteure präsentierten sich in wertvollen Exponaten der Neumarkter Expresswerke. Die Express Werke AG in Neumarkt in der Oberpfalz baute von 1884 bis 1959 Fahr- sowie Motorräder. In der Holzgartenstraße 1 in Neumarkt entstand die erste Fahrradfabrik auf dem europäischen Festland. Historische Ereignisse kulinarisch interpretiert ist auch der Rote Faden im Restaurant Essenz, so wird der mediterrane Brotsalat der Entstehung Roms zugeordnet. Cäsar, Asterix und vor allem Obelix standen Pate bei dem Wildschweingulasch mit getrüffelten Kartoffelknödeln, Blaukraut und Wildpreiselbeeren. Der Kreativität und Geschmacksvielfalt sind den zehn Schmankerlwirten bei dem diesjährigen Motto Gerichte mit Geschichte(n) keine Grenzen gesetzt. Die Neumarkter Schmankerlwochen, vom 01. bis zum 31. Oktober, gibt es bereits seit 28 Jahren Ein lukullisches und touristisches Aushängeschild in der Region.